• Zopilote Blog

Auf Wiedersehen Angry April, hallo schöne Regenzeit in Costa Rica

Als ich meinen Aufenthalt im Zopilote Surfcamp plante, habe ich mich in den Reiseführern über das Klima und die Temperaturen informiert. Die Trockenzeit (&Hochsaison) neigt sich dem Ende zu und die schön kühlere Regenzeit beginnt gerade erst. Aber niemand schreibt jemals etwas über “Angry April”, also lass es mich erklären.

Auf der Fahrt von San Jose hin zur Pazifikküste und zur Playa Hermosa wechselt die Farbe der Landschaft langsam von grün auf braun und die kühle Luft wird durch drückende Hitze ersetzt. Wolken sind eine Seltenheit und es ist kein Tropfen Regen in Sicht. Also, was tun, wenn die einzige fliessende Flüssigkeit dein eigener Schweiß ist?

Richtig, schnapp dir dein Brett und geh surfen, because it’s pumping!

Laut Stormriderguide liegen die Chancen, gute Wellen außerhalb Costa Ricas Trockenzeit zu bekommen, bei bis zu 90%.

Swells aus dem Süden bauen sich auf und es gibt viele Wellen. Im Vergleich zu den Wellen in der Trockenzeit gibt es viel mehr Abwechslung beim Surfen. Einige Tage sind kleiner, andere sind größer, wieder andere sogar overhead und barreling! Zeit für mich, die Profis zu beobachten und eine frische Pipa (Kokosnuss) zu trinken. Egal ob du ein Anfänger oder ein bereits erfahrener Surfer bist, die Regenzeit mag vielleicht für Hotels und Restaurants als Nebensaison gelten, aber definitiv nicht fürs Surfen. Der Winter in der südlichen Hemisphäre bringt viele Wellen an die Pazifikküste Costa Ricas.

Zu jener Jahreszeit, in der sich jeder in Europa nach Sonnenschein und wärmerem Wetter sehnt, wünschen wir uns hier in Playa Hermosa Regen und suchen den Himmel nach Wolken ab. Wolken bedeuten Regen und Regen bedeutet Spaß. Der Moment, in dem sich der Himmel verdunkelt und es anfängt zu donnern, ist fast magisch. Alle jubeln im Lineup! Regen! Klare Luft! Kühle Nächte! Also, wenn du irgendwelche Zweifel hattest, worauf wartest du noch?

Buche jetzt deinen Aufenthalt im Zopilote Surfcamp und genieße die schöne Regenzeit!

Pura Vida.

Zurück zum Blog